Archiv

Videobeitrag zur Kundgebung

10. März 2017/ - Stuggi TV war am 9. März live auf dem Schlossplatz dabei und fasst die Kundgebung der Freien Schulen im Video zusammen.

Demo für Privatschulen

Tausende demonstrieren in Stuttgart für mehr Geld

Von red/dpa 09. März 2017 - 16:09 Uhr - Stuttgarter-zeitung.de

Wir bleiben am Ball !

Eröffnung Adventskalender Chesterplatz mit der 5. Klasse

Die 5. Klasse durfte mit Frau Wehnert und unserem OB Lutz am Freitag, 1.12.17, das erste Türchen öffnen. Untermalt hat die Klasse diese Eröffnung mit wunderschön gesungen Liedern. Der Winter zeigte sich bereits mit passender Kälte als Einstimmung für die Weihnachtszeit.

Pressemitteilung

Badische Zeitung

Jörg Lutz ließ es schneien

Oberbadische Zeitung:

Das Türchenöffnen hat begonnen

1. Klasse 2017-2018

1. Klasse 2017-2018

Die Presse berichtet über das 11. Klass-Spiel.

Die Oberbadische Zeitung:

http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.loerrach-das-leben-zweimal-leben.647b7875-48db-468b-8c99-f3b299783ca3.html

Die Badische Zeitung:

http://www.badische-zeitung.de/loerrach/sich-selbst-noch-einmal-neu-denken--139832026.html

Eine wunderbare Inszenierung! Wir sind sehr stolz auf die ganze Klasse und ihre fleißigen Helfer.

Vielen Dank an alle.

Besuch Josha Frey an der Waldorfschule

Am 9. November durften die Klassen 10, 11 und 12 Herrn Josha Frey von den Grünen in der Schule begrüßen:

Pressemitteilung

Adventskalendertüren werden von der 5. Klasse gestaltet

Die 5. Klasse der Freien Waldorfschule Lörrach hat die Fenstertüren des diesjährigen Adventskalenders gestaltet. Frau Wehnert und Ihre Klasse werden am Freitag, 1.12.2017, auf dem Chesterplatz in Lörrach auch das erste Türchen öffnen sowie am 7.12.2017 jeweils um 16 Uhr. Am 7.12.2017 ist gleichzeitig die Eröffnung des Weihnachtsmarktes in der Lörracher Innenstadt mit vielen Angeboten für Groß und Klein:

Pressemitteilung

Feierliche Pausenhof Eröffnung

Am Donnerstag um 9.35 Uhr wurde unser neuer Pausenhof feierlich von Frau Langner und Herrn Senger sowie Herrn Bukow von der Stadt Lörrach eröffnet und den Schülern übergeben. Wir möchten vor allem Frau Langner für Ihren unermüdlichen Einsatz der Planung und Gestaltung sowie Herrn Senger für seine tollen Ideen unseren herzlichen Dank aussprechen. Dank dem wunderbaren und reichhaltigen Kuchenbuffet der Elternhäuser, der großzügigen Spende des Hof Dinkelberg mit Apfelsaft und der ebenso großzügigen Spende des Biomarkt Primacasa von Bio Bananen war für das leibliche Wohl gesorgt. Herr Giesen und Frau Wehnert schafften mit der musikalischen Untermalung durch den Chor der 4., 5., 6. und 7.Klasse und der Tanzaufführung der 5.Klasse und dem Vortragen eines Gedichts für ein gebührendes feierliches Rahmenprogram.

Auch die lokale Presse war anwesend und hat darüber berichtet:

Hier gehts zum Artikel der Badischen Zeitung.

Hier geht´s zum Artikel der Oberbadischen Zeitung.

Eindrücke von Lörrach singt

Am Samstag, den 14.Juli sind unsere beiden Chöre unter der Leitung von Christiane Wehnert und Kai Giesen im Rahmen von Lörrach singt in der Lörracher Innenstadt aufgetreten. Die Schüler haben sich über die vielen Besucher aus der Schulgemeinschaft sehr gefreut und auch die vielen anderen Zuhörer waren mehr als begeistert von der herausragenden Leistung der Schüler.

Die Bilder hat uns Manuel Bär freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

Eindrücke Rund um die Monatsfeier vom 7.Juli

Die letzte Monatsfeier war in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes. Neben den wunderbaren und vielseitigen Beiträgen der Klassen, die Einblick in den erlebten Unterricht gegeben haben, wurde Jürgen Jaks feierlich verabschiedet. Nach einer kleinen Bilderreise in die Vergangenheit, wurde er von einigen ehemaligen Schülern überrascht und durfte einen Apfelbaum auf dem Schulgelände pflanzen.

Außerdem haben Lena Westenfelder und die 2.Klasse ihr Klassenzimmer geöffnet, und der Schulgemeinschaft die Ergebnisse, die im Rahmen des TRUZ Projekts entstanden sind, präsentiert. Hier konnten selbstgemachte Spiele, ein selbstgeschriebenes Theaterstück sowie viele Filz- und Bastelarbeiten bewundert werden.

Die 4.Klasse führt Ronja Räubertochter auf

Die 4.Klasse führte in der vergangenen Woche das Theaterstück Ronja Räubertochter auf. Zusammen mit der Regisseurin Madeleine Bernardy hat Herr Jaks mit der 4.Klasse das Stück, dass dem Buch Ronja Räubertochter von Astrid Lindgren entliehen ist, einstudiert und erst Ihren MitschülerInnen der 1-3 Klasse und dann den Eltern vorgeführt. Herr Jaks dankt Frau Bernardy für Ihr Engagement und Ihre Zusammenarbeit und berichtet, dass die SchülerInnen sich stets über Ihr Kommen gefreut haben.

Klassenspiel der 8.Klasse

Das Klassenspiel "Das Leben, ein Juwel" war spannungsgeladen und sehr unterhaltsam

Am 4. und 5.Mai 2018 fand das Klassenspiel „Das Leben, ein Juwel“ der 8.Klasse statt. Unter der Leitung von Barbara Krohm sowie Carolin Schröder, Maren Schrader und Sabrina Lössl von Tempus fugit und ausgestattet mit den wunderbaren Kostümen von Ingrid Rögels wurde Spannung und beste Unterhaltung geboten. „Das Leben, ein Juwel“ ist eine Art Collage verschiedener Kriminalstücke, das die Schüler zu einem Großteil selbst erstellen konnten. In Kooperation mit den Mitarbeiterinnen des freien Theaters Tempus fugit entwickelte sich ein Prozess um sechs bekannte Ermittlerfiguren und einen Club, der immer dann zur Stelle ist, wenn die Polizei vor einem Rätsel steht.

Epochenabschluß der 5.Klasse

Letzte Woche lud Frau Wehnert mit der 5.Klasse zum Epochenabschluss ihrer zweiten Geschichtsepoche ein. Nachdem es in der ersten Epoche um die Entwicklung der Menschheit von der Steinzeit über die ersten Ackerbauern und Viehzüchter bis zu den babylonischen und ägyptischen Hochkulturen gegangen war, wurde nun die griechische Geschichte vom sagenhaften Beginn des Kampfes um Troja bis zu Alexander dem Großen durchgenommen. Die Schüler präsentierten eine schöne Zusammenstellung an Gedichten, griechischen Liedern und einem traditionellen Volkstanz. Ein besonderes Herausstellungsmerkmal dieser griechischen Epoche war für die Schüler, dass das gesammelte Wissen anstatt in Epochenheften dieses Mal in fantasievoll gestalteten Schriftrollen gebündelt wurde.

Tag der Partnerschaft mit der Firma Novartis

Anlässlich des jährlichen „Tag der Partnerschaft“, den die Novartis vor 22 Jahren ins Leben gerufen hat, kamen ca. 40 freiwillige Helfer der Novartis und ein paar Eltern, um uns mit vielen kleinen und großen Projekten zu unterstützen. Bei schönstem Wetter entstanden neue Tische und Bänke für den Freisitz der Mensa, die die Helfer unter Anleitung vom Baukreis-Leiter Karlheinz Biesinger fachmännisch fertigten.

Frau Langner hat viele helfende Hände bekommen, die Ihr bei Gartenarbeiten, Reparaturen und Instandhaltungsarbeiten gut zur Hand gingen.

In Zusammenarbeit mit der Küche wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt und so waren alle nach einem arbeitsreichen und sicher sehr anstrengenden Tag satt und zufrieden.

Auch die Badische Zeitung hat einen Artikel über dieses großartige Projekt geschrieben. Hier geht es zum Artikel.

Wir möchten uns sehr herzlich bei allen Helfern bedanken, die diesen Tag zu einem vollen Erfolg für unsere Schule gemacht haben und freuen uns schon auf das nächste Frühjahr mit vielen Novartis-Helfern.

Wir gratulieren unseren SchülerInnen zum erfoglreichen Bestehen des Abiturs und der Mittleren Reife

Dieses Jahr haben zwölf SchülerInnen erfolgreich das Abitur bestanden. Wir gratulieren herzlich: Juan Ahrend, Moritz Benedix, Mirjam De Gregori, Pascal Lukas Gasser, Aaron Kessler, Paul Lessing, Lisa Sammarchi, Clara Suyter, Elena Unterseher, Leandra Vietz, Julian Wellmann und Leon Ziegler. Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre persönliche und berufliche Zukunft.

Den neun SchülerInnen, die dieses Jahr erfolgreich die Mittlere Reife bestanden haben, möchten wir ebenfalls herzlich gratulieren. Wir wünschen Ihnen von Herzen einen erfolgreichen und erfüllten Lebensweg. Erfolgreich bestanden haben: Jurij Blashtschuk, Henry Nachbur, Franka Röse, Miguel Sanchez, Oona Seckinger, Johanna Strickrott, David-Noah Wagner, Celina Isabelle Weber, Paula Sophie Westermann.