Waldorfabschluss

Bedeutung der Jahresarbeit

Eine erfolgreich abgeschlossene Jahresarbeit ist eine Voraussetzung für die Meldung zu MR und Abitur. Sollte zu den festgesetzten Abgabeterminen der praktischen und schriftlichen Jahresarbeit keine akzeptable Arbeit vorliegen, kann bei nachvollziehbaren Gründen ein Nachprüfungstermin zwischen den Fastnachts- und Osterferien festgesetzt werden. Einen weiteren Aufschub zur Fertigstellung gibt es nicht.

Eurythmieabschluss

Ein zentrales Unterrichtsfach unserer Schule ist die Eurythmie. Dass unsere Schülerinnen und Schüler nach 12 Schuljahren mehr gelernt haben, zeigen sie auf Monatsfeiern und in der 12. Klasse. Ein wenig können Sie daran teilhaben, wenn Sie die nachfolgenden Bilder vom Abschluss der 12. Klassen anschauen.

Die Eurythmie ist eine Bewegungskunst, die als reguläres Fach von der 1. bis zur 12. Klasse unterrichtet wird. Elemente aus der Sprache und der Musik werden hierbei durch Bewegungsformen und Gliedmaßenbewegungen von Einzelnen oder in Gruppen im Raum sichtbar gemacht.