Nachmittagsbetreuung

An unserer Schule können die Kinder der Klassen 1 bis 4 an allen Schultagen das Angebot der Hüte (Kernzeitbetreuung, 11:30 – 14:00), sowie die Nachmittagsbetreuung (14:00 – 17:00 Uhr) nutzen.

Im Anschluss an ein gemeinsames Mittagessen mit allen Kindern in den Räumen der Hüte, lesen wir, während einer kleinen Ruhepause, eine Geschichte und leiten so in die Nachmittagsbetreuung über.

Neben der Hausaufgabenbetreuung bieten wir den Kindern an jedem Tag in der Woche Angebote. Diese Angebote verändern sich über das Schuljahr und passen sich den Jahreszeiten an.

Wir möchten dabei im Besonderen auf den Jahresrhythmus und den Tagesrhythmus eingehen und diese Rhythmen mit unseren Angeboten pflegen, um so den pädagogischen Aspekt der Waldorfschule in der Hüte weiterzuführen. Es soll ein sinnvoller Lebensraum entstehen, der die Kinder kreativ fördert und im sozialen Gruppengefüge, sowie in ihrer individuellen Entwicklung stärkt. Es soll aber auch ein Raum sein, der die Kinder in ihrem Freispiel liebevoll betreut.

Für dieses zusätzliche Angebot ist von den Eltern eine verbindliche Anmeldung und ein monatlicher Unkostenbeitrag erforderlich.

Ablauf/ Abholzeiten:

11:30 Uhr Beginn Hüte und kleiner Snack für die Kinder

13:00 Uhr gemeinsames Essen in der Hüte (für die Kinder die zum Essen angemeldet sind) ca. 13:30 Uhr Vorlesen

14:00 Uhr Abholzeit/ Beginn der Nachmittagsbetreuung bis ca. 15:00 Uhr Hausaufgabenbetreuung

15:00 – 17:00 Uhr ggf. Projekte und Angebote

16:00 Uhr kleiner Snack aus der Schulküche, ggf. im Wald

17:00 Uhr Ende Nachmittagsbetreuung/ Abholzeit

Anmeldung flexible Nachmittagsbetreuung

Beitragserklärung zur Nachmittagsbetreuung